Zum Hauptinhalt springen

Von reaktiver Business Intelligence zu aktiver „Actionable Intelligence“

An Beispielen aus dem Bereich Konsumgüter, verarbeitendes Gewerbe und Gesundheitswesen zeigt Alexander Nagler in seinem Vortrag, wie sich Qlik und DataRobot kombinieren lassen, um reale Prognoseprobleme des Geschäftslebens nachhaltig zu lösen.

27.09.2018

Unternehmen  Business Intelligence  Veranstaltungen 

Automatisiertes maschinelles Lernen ist gerade der letzte Schrei.

Neben dem Versprechen, dass die eh schon außergewöhnlichen Superheldenkräfte von Data Scientists ins Unermessliche gesteigert werden, wird immer mehr der Anspruch erhoben, auch Business Analysten und BI Entwicklern zu Experten in diesem Fach zu machen.

An Beispielen aus dem Bereich Konsumgüter, verarbeitendes Gewerbe und Gesundheitswesen zeigt Alexander Nagler (Solution Architect von AKQUINET & Qlik Luminary 2018) in seinem Vortrag, wie sich Qlik und DataRobot kombinieren lassen, um reale Prognoseprobleme des Geschäftslebens präzise und nachhaltig zu lösen. Darüber hinaus beleuchtet der Vortrag die technischen, organisationalen and kulturellen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Reise von „BI zu AI“: Von reaktiver Business Intelligence zu aktiver „Actionable Intelligence“.

Haben Sie vorab Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Jetzt anmelden:

Analytics Innovation Lab 2018
9. Oktober 2018, München

>> Anmeldung


Artikel teilen