Zum Hauptinhalt springen

AKQUINET wird neuer Cloudian-Partner in DACH

Unternehmen expandiert und verdoppelt Mitarbeiterzahl in Vertrieb und Marketing in EMEA/Neue Sparte nach Übernahme von Infinity Storage wird ausgebaut.

01.08.2018

Outsourcing 

Cloudian, der führende Anbieter für Objektspeicherlösungen, meldet Wachstum an allen Fronten und expandiert aggressiv in der EMEA-Region. Gemeinsam mit seinen Partnern konnte Cloudian allein im ersten Halbjahr 28 neue Kunden in der Region EMEA gewinnen. Um die steigende Nachfrage nach Objektspeicherlösungen adäquat zu bedienen, hat Cloudian die Anzahl der Mitarbeiter seiner lokalen Vertriebs- und Marketingteams in diesem Jahr bereits verdoppelt. Infolge dieses personellen Wachstums bezog Cloudian auch eine neue EMEA-Zentrale in Amsterdam. Ebenfalls in Amsterdam steht Cloudians Testrechenzentrum, in dem Kunden und Partner Cloudians Objektspeicherlösungen mit S3-Kompatibilität unter realen Bedingungen testen können.

Cloudian erweiterte zudem sein EMEA-Partnernetzwerk. In der DACH-Region wird das Unternehmen ab sofort zusätzlich vom Hamburger IT-Beratungsunternehmen AKQUINET vertreten. In anderen Regionen konnte Cloudian ebenfalls neue Partner begrüßen: Komposite in Frankreich, European Electronique in Großbritannien, PQR in den Niederlanden und Intertec im Mittleren Osten.

Cloudian investiert zudem stark in den im März 2018 erworbenen Mailänder Speicherspezialisten Infinity Storage. Seit der Übernahme und der Etablierung der Sparte wurde die Anzahl der Mitarbeiter am Standort in Italien bereits verdoppelt.

"Wir expandieren aggressiv hier in EMEA, um die hohe Nachfrage nach unseren S3-kompatiblen Speicherlösungen befriedigen zu können", sagt Jacco van Achterberg, Vice President, EMEA bei Cloudian. "Unternehmen generieren immer mehr unstrukturierte Daten, was den Bedarf an passenden Speicherlösungen erhöht. Unsere Objektspeicherlösung Cloudian HyperStore senkt die Kosten für Speicher grundlegend und wird entsprechend stark nachgefragt.“

"Unsere Kunden suchen vermehrt nach Technologien, die nicht nur ihren wachsenden Speicherbedarf abdecken, sondern die es ihnen auch ermöglichen, mehr aus ihren Daten zu machen. Cloudian eignet sich hier ideal, weil Objektspeicher einfach und unendlich skaliert, vollkommen mit S3 kompatibel ist und so die immer wichtiger werdenden Metadaten speichert,“ kommentiert Thomas Ultsch von AKQUINET. „Gerade bei unseren Kunden in Lehre und Forschung ist es enorm wichtig, die immensen Datenmengen nicht nur effizient zu speichern, sondern es auch zu ermöglichen, den Wert der Informationen zu maximieren. Als software-definierte Plattform bietet Cloudian uns darüber hinaus den Vorteil, dass die Technologie unabhängig von proprietären Lösungen arbeitet, und wir sie sogar über LTFS mit einem Tapearchiv koppeln können. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Cloudian und sind überzeugt, mit HyperStore die genau richtige Speicherlösung anbieten zu können.“

Über Cloudian

Cloudian macht mit seiner unendlich skalierbaren Speicherplattform für Unternehmen aus Daten Wissen. Objektspeicher von Cloudian bringt die Technologie und die wirtschaftlichen Eckdaten der Cloud ins Rechenzentrum. Dabei vereint die Lösung intuitive Verwaltungsfunktionen, kompromisslose Datensicherheit und die einzige komplett mit S3 kompatible API des Marktes. Cloudian und seine Partner helfen den Global 1000 schon heute dabei unstrukturierte Daten einfach zu verwalten und arbeiten daran die Herausforderungen der Datenverwaltung an künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für morgen zu meistern.

Weitere Informationen: Objektorientierte Speicherlösungen


Artikel teilen