Zum Hauptinhalt springen

Audit oder Penetrationstest? So finden Sie Ihre Schwachstellen bevor es weh tut!

In unserem neuesten Blogpost erklärt Axel Giese (Head of Security Consulting), welcher Security & Compliance Check für Sie der richtige ist und wie Sie Ihre Schwachstellen richtig einschätzen können.

25.04.2018

SAP  Fachartikel  Security 

Um zu beantworten welcher Security & Compliance Check für Sie der richtige ist, sollten Sie zunächst berücksichtigen, dass sich der Begriff "Schwachstellen" auf ganz unterschiedliche Ebenen Ihrer Systemlandschaft beziehen kann und damit auch auf diverse Angriffspunkte.

Von den systemtechnischen Ebenen (z.B. Betriebssystem- und Netzwerksicherheit), über die zugrundeliegende Datenbank inkl. der aktuellen Parametrisierung Ihrer SAP-Systeme, bis hin zu den betriebs- und applikationsnotwendigen Berechtigungen mit evtl. Funktionstrennungs-Konflikten.

Daher lautet die erste Frage: Wie sicher sind Sie, Ihre Schwachstellen richtig einzuschätzen?

Lesen Sie am besten den kompletten Blogbeitrag, um herauszufinden, wie Sie Ihre Schwachstellen bestmöglich aufdecken können.

>> Audit oder Penetrationstest? So finden Sie Ihre Schwachstellen, bevor es weh tut!


Artikel teilen