Zum Hauptinhalt springen

Studie: Herausforderungen & Risiken im IT Security Management 2018

Vielen Unternehmen fehlt es an notwendigem Budget und Know-how, um die eigenen IT-Systeme ganzheitlich zu schützen. Wie Sie diese Probleme ressourcenschonend lösen können, zeigen wir Ihnen in unserem Webinar.

23.02.2018

SAP  Security 

we.CONECT hat auch für das Jahr 2018 wieder Entscheider von Unternehmen wie Airbus, Deutsche Post DHL, Panasonic oder der Commerzbank zu den wichtigsten Herausforderungen und Risiken im IT Security Management befragt. Insgesamt haben 142 Entscheider aus den Bereichen Identity und Access Management, IT Infrastructure, IT Platforms, Cyber Security, IT Risk Management und IT Compliance an der Umfrage teilgenommen.

86% der befragten Teilnehmer messen der IT-Sicherheit im Unternehmen einen hohen Stellenwert zu, da erwartet wird, dass vor allem Cyberattacken, externe und interne Angriffe sowie Datenschutzverletzungen und Datenmissbrauch weiter besonders stark zunehmen werden.

Und obwohl sich der Großteil der Befragten einig ist, dass die Herausforderungen und Risiken weiter steigen werden, fehlt bei vielen Unternehmen das notwendige Budget (71%) und Know-how (41%), um Technologien und Tools zu implementieren und so die Sicherheit der eigenen IT-Systeme zu gewährleisten.

Wie Sie Budget und Ressourcen schonen können, und die Sicherheit Ihrer Systeme trotzdem erhöhen können, erfahren Sie in unserem Webinar "SAP Security & Compliance - make or buy" (09.03.2018, 10 Uhr /16 Uhr). Melden Sie sich jetzt kostenlos an!


Artikel teilen