Zum Hauptinhalt springen

Hochsensible Daten von BITMARCK suchten neues zuhause

Wenn ein Rechenzentrum umzieht. BITMARCK entschied sich für eine umfassende Erhöhung der Sicherheitsstandards.

18.11.2014

Unternehmen  Pressemitteilungen 

Mit einem neuen Backup-Rechenzentrum wollte der Full-Service-IT-Dienstleister weiteres Wachstum ermöglichen, den steigenden Sicherheitsanforderungen entsprechen und noch nachhaltiger wirtschaften. Rund 370 Serversysteme, 100 Storage-Komponenten und 150 Netzwerksysteme zogen um in ein neues, hochmodernes akquinet-Rechenzentrum.

Es bietet ideale Voraussetzungen für BITMARCK: "Was Ausfallsicherheit, Qualität und Dokumentation der gesamten Anlage betraf, waren unsere Anforderungen mehr als erfüllt." Ein weiterer Vorteil: Das Datenhosting erfolgt energieeffizient. Zudem wird ein Betrag zur CO2-Reduktion geleistet.

Herr Dr. Baumann resümiert erleichtert: "Der Versicherungswert für diesen Rechenzentrumsumzug lag bei einer zweistelligen Millionensumme. Dank unserer unternehmensübergreifenden, engen Zusammenarbeit haben wir das Projekt sehr erfolgreich abgeschlossen."


Artikel teilen