Zum Hauptinhalt springen

Apps können komplexe Anwendungen nicht ersetzen

Das Change Management wird bei IT-Projekten in der Logistik oft vernachlässigt. Wie man es richtig macht, und wie Unternehmen IT-Projekte generell angehen sollten, hat Olaf Zöftig in einem Interview mit der Deutschen Verkehrs-Zeitung besprochen.

29.03.2016

Fachartikel  Logistik 

DVZ: Wie steht die Transport- und Logistikbranche grundsätzlich bei der Umsetzung von IT-Projekten da?

Olaf Zöftig: Die meisten Unternehmen der Transportbranche sind hinsichtlich ihrer Erfahrung bei IT-Projekten und der Umsetzung von Fachanforderungen insgesamt gut aufgestellt. Der Innovationsgrad und die Offenheit bei der Nutzung von IT-Lösungen halten mit denen anderer Branchen mit. Meist fehlt aber Know-how, wie man IT-Projekte, die eben nicht zum Tagesgeschäft zählen, professionell angeht und umsetzt, so dass Qualität, Zeit und Kosten in einem optimalen Verhältnis stehen.

Das vollständige Interview mit Olaf Zöftig finden Sie hier.


Artikel teilen