Skip to main content

Zeiterfassung

Zeitnahe Stundenbuchung und Abrechnung dank einfacher Projektzeiterfassung

Die geleisteten Stunden erfassen die Mitarbeiter in Ihrer individuellen Zeiterfassungsmaske. Ein optionaler Genehmigungsprozess überträgt die Stunden in die Sicht des Projektleiters/Vorgesetzen. Der Projektleiter/Vorgesetzte entscheidet über die Stunden und deren Fakturierbarkeit. Die Buchung belastet die Projektaufgabe mit Stunden und Kosten. Der anschließende Verrechnungsprozess mit Postenauswahl ermöglicht die Übergabe in die Verkaufsrechnung.



Schnelle Übernahme von Soll-Planung zu Ist-Erfassung

Ressourcenplanung und Zeiterfassung führen Sie in einer zentralen Maske durch. Werden die Zeiten vor der Durchführung der Aufgabe geplant, so können Sie danach über nur eine Aktion als geleistete Zeiten übertragen werden.

In zahlreichen BI-Auswertungen beantworten Sie folgende Fragen:

  • Wurden alle Zeiten der Mitarbeiter gebucht
  • Wer hat für welches Projekt wann und wie lange gearbeitet
  • War das Budget für jeweilige Aufgabe ausreichend
  • Wurden alle geleisteten Zeiten in Rechnung gestellt

Ortsunabhängige Ressourcenplanung und Zeiterfassung für den Außendienst und Homeoffice

Eine Internetverbindung reicht aus. Ohne Installation können Sie mit dem Tablet Client (siehe Abb. Tablet Client) oder Web Client (siehe Abb. Web Client) an jedem Ort der Welt zu jeder Zeit Ihre Mitarbeiterplanung und Zeiterfassung durchführen. Zusätzliche sparen Sie durch die maßgeschneiderte Masken mit dem günstigen Concurrent MS Dynamics NAV Limited User bares Geld.


Abb.: Tablet Client


Abb.: Web Client

ImageMap