Skip to main content

Hochsensible Daten von BITMARCK suchten neues zuhause

Wenn ein Rechenzentrum umzieht. BITMARCK entschied sich für eine umfassende Erhöhung der Sicherheitsstandards.

18.11.2014

Pressemitteilungen  Unternehmen 

Mit einem neuen Backup-Rechenzentrum wollte der Full-Service-IT-Dienstleister weiteres Wachstum ermöglichen, den steigenden Sicherheitsanforderungen entsprechen und noch nachhaltiger wirtschaften. Rund 370 Serversysteme, 100 Storage-Komponenten und 150 Netzwerksysteme zogen um in ein neues, hochmodernes akquinet-Rechenzentrum.

Es bietet ideale Voraussetzungen für BITMARCK: "Was Ausfallsicherheit, Qualität und Dokumentation der gesamten Anlage betraf, waren unsere Anforderungen mehr als erfüllt." Ein weiterer Vorteil: Das Datenhosting erfolgt energieeffizient. Zudem wird ein Betrag zur CO2-Reduktion geleistet.

Herr Dr. Baumann resümiert erleichtert: "Der Versicherungswert für diesen Rechenzentrumsumzug lag bei einer zweistelligen Millionensumme. Dank unserer unternehmensübergreifenden, engen Zusammenarbeit haben wir das Projekt sehr erfolgreich abgeschlossen."