Skip to main content

Die neuen MachMit-Apps

Die neuen Verwarltungs-Apps für alle gängigen Smartphones und Tablet-PCs sorgen für eine enge Zusammenarbeit zwischen Bürgern und Verwaltung

15.01.2013

Unternehmen 

Bürger können Schäden fotografieren, ihren Standort sowie eine kurze Bemerkung erfassen und die Meldung sofort an die Verwaltung senden. Somit sind Verwaltung und Mitbürger schnellstmöglich informiert.

MachMit bietet den Kommunen zahlreiche Vorteile:

  • der Zeit- und Kostenaufwand wird minimiert
  • es wird ein schnelles und gezieltes Handeln ermöglicht
  • aktive Bürgerbeteiligung

Für die Immobilien-Branche wurde die MachMit-Immobilien-App entwickelt. Diese App unterstützt Hausverwaltung Schäden und Missstände schnell zu erfassen und umgehend Abhilfe zu leisten.

Eigentümer, Mieter, Bewohner und Dienstleister können Schäden und Mängel in Wohn- und Gewerbeobjekten melden, indem sie mit MachMit-Immobilien ein Foto machen und den Ort des Schadens mit einer kleinen Bemerkung direkt an die Hausverwaltung senden.

Schnelles Reagieren der Hausverwaltung wird somit möglich, wodurch die Schäden sofort identifiziert und repariert werden können.

Die Meldenden können selbstverständlich per E-Mail über den Stand der Reparaturen automatisch informiert werden.

Zusätzlich zu den Apps ist ein "herkömmliches" Webportal Bestandteil der Produkte. Dieses Webportal steht Nutzren zur Verfügung, die kein Smartphone und Tablet-PC nutzen.