Skip to main content

Einladung zur Gesprächsrunde zum Thema: Menschen mit Behinderung als Leistungsfaktor in der Sozialen Marktwirtschaft

Am 17. Juni 2017 veranstalten die beiden Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung Dr. Carsten Dethlefs und Rükiye Ray das Seminar "Menschen mit Behinderung als Leistungsfaktor in der Sozialen Marktwirtschaft" und laden hierzu herzlich ein.

18.05.2017

Outsourcing  Sozialwirtschaft  Unternehmen  Veranstaltungen 

Nachdem die Veranstaltung "Das Potenzial von Menschen mit Behinderung entdecken" am 4. Februar 2017 bereits auf reges Interesse gestoßen ist und viele Diskussionen befördert hat, möchten die Veranstalter - Dr. Carsten Dethlefs (Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.) und Rükiye Ray (AKQUINET) - nun zur Anschlussveranstaltung "Menschen mit Behinderung als Leistungsfaktor in der Sozialen Marktwirtschaft" für einen weiteren Austausch nach Hamburg einladen.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, Ressourcen und Potenziale aufzuzeigen, die eine erfolgreiche wirtschaftliche Integration von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt ermöglichen.

Wir hoffen, dass mit der Veranstaltungsreihe ein neues Netzwerk entsteht, das sich nicht nur auf soziale Belange konzentriert. Wunsch ist, dass der Bereich Arbeit mehr dem Ressort Wirtschaft zugeordnet wird.

Konkrete Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung können nur von Arbeitgebern zur Verfügung gestellt werden. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Mehrzahl der Arbeitgeber bei der Anstellung von Menschen mit Behinderung nicht nur an einer Förderung interessiert sind, sondern die fachliche Kompetenz und die Persönlichkeit bevorzugen. Uns geht es darum, Multiplikatoren, Selbstbetroffene, Personaler und potenzielle Arbeitgeber zum gemeinsamen Austausch aufzurufen.

Es ist uns auch dieses Mal wieder gelungen, prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft als Referenten zu gewinnen, sehen Sie hierzu auch die Agenda .

Anmelden kann man sich für die ca. 15 Seminarplätze bis zum 10. Juni bei Rükiye Ray.

Mobil: 0151/26982914 oder Mail: ruekiye.ray@akquinet.de

Veranstaltungsort:
Junges Hotel Hamburg
Kurt-Schumacher-Allee 14, 20097 Hamburg

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und fruchtbare Diskussionen.