Skip to main content

akquinet und Cofely gewinnen den deutschen Rechenzentrumspreis 2013

In der Kategorie "Energie- und ressourceneffiziente Großrechenzentren" haben wir, zusammen mit der Cofely Deutschland GmbH den deutschen Rechenzentrumspreis 2013 gewonnen

17.04.2013

Outsourcing  Unternehmen 

Am 10.4.2013 wurden die Gewinner des Deutschen Rechenzentrumspreises im Rahmen einer großen Galaveranstaltung im Palais Frankfurt bekanntgegeben und ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich 62 Teilnehmer für den Preis um mehr Energieeffizienz im Rechenzentrum beworben.

Die beiden Unternehmen akquinet, vertreten durch Thomas Tauer, und Cofely, vertreten durch Matthias Jessen, wurden kurz nach Fertigstellung der neuen Rechenzentren, bereits mit dem

1. Platz in der Kategorie 8 "Energie- und ressourceneffiziente Großrechenzentren"

ausgezeichnet.

Unter dem Titel "Twin Datacenter im hohen Norden: Überirdische Energieeffizienz bei unterirdischer Bauweise" wurden insbesondere die zukunftsweisende TWIN Datacenter Architektur, die hohen Sicherheitsstandards und der Fokus auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung seitens der Jury gewürdigt. Auch beim Publikumspreis hat das Rechenzentrumsprojekt den 4. Platz erreicht.

Gesteigerte Rechenleistung, höchste Sicherheitsstandards, vorbildliche Energieeffizienz und soziale Verantwortung beim Bau: Nach diesen Kriterien entstanden die neuen Rechenzentren der akquinet in Hamburg. Die Sicherheitsvorkehrungen bei Zutritt und Datenschutz entsprechen modernsten Kriterien und besonders bei der Energieeffizienz erreichen die neuen Systemräume Spitzenwerte in Deutschland.

akquinet bietet im Bereich Outsourcing den Teil-oder Komplett¬≠betrieb von IT-Systemen sowie der benötigten Services an. Ein Expertenteam plant und realisiert Rechenzentren, Serverräume und Netzwerkzentralen - von der ersten Idee bis zum gesicherten Betrieb.

Der Deutsche Rechenzentrumspreis wurde dieses Jahr zum dritten Mal von Ulrich Terrahe, dem Veranstalter dc-ce RZ-Beratung ausgeschrieben und im Rahmen von future thinking, der Fachausstellung für die Rechenzentrumsbranche, verliehen. Anliegen der Ausschreibung ist es, aktuelle Projekte und realisierbare Zukunftsvisionen zu fördern, die den Rechenzentrumsbetrieb energieeffizienter und nachhaltiger gestalten.