Skip to main content

SharePoint und UX

SharePoint und gute User Experience. Eine Kombination, die nicht jeder kennt. Wie man beide Themen gut zusammenbringt, haben unsere Beraterinnen Nicole Charlier und Edna Kropp auf der Usability Professionals Konferenz 2016 in Aachen gezeigt.

28.09.2016

Fachartikel  Veranstaltungen 

Unsere Berater/innen setzten dabei auf ein methodisches Vorgehen unter Einsatz von Methoden aus dem Requirements Engineering und dem User Experience.

Von den ersten konzeptionellen Gedanken aus einer Fokusgruppe, über die Definition und Visualisierung der Erfordernisse der Zielgruppe, bis hin zum verifizierten Konzept durch die Evaluation bei Testgruppen: Der Bereich der Anforderungsanalyse ist hier das A und O und wird durch die Einbeziehung der Nutzergruppen zum kritischen Instrument zur Erreichung einer hohen Anwenderakzeptanz in einem SharePoint-Projekt.

Die effiziente Unterstützung über Usability Berater bei der Konzeption und Entwicklung gibt dem Auftraggeber die Sicherheit, dass die Nutzungsanforderungen effektiv umgesetzt werden.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr erfahren zur Gestaltung eines nutzerzentrierten SharePoint Portals?

Dann schreiben Sie bitte an Nicole Charlier.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Konferenz Usability Professionals 2016.