Skip to main content

CeLS-Zertifizierungsstandard

Unabhängige Tests für 35 Berufsbilder

Auf der sechsten CeLS (certified by professionals)-Tagung thematisierte der Beirat, darunter Dr. Carsten Witt von der AKQUINET, die Erweiterung des Berufsbildangebotes und die Weiterentwicklung des Zertifizierungsportals.

30.08.2016

Beratung  Pressemitteilungen  Unternehmen 

Die CeLS-Zertifizierung ist eine ganzheitliche und herstellerneutrale Zertifizierung der IT-Community für IT-Experten. Die Prüfinhalte werden von IT-Profis geliefert, wodurch die Zertifizierungen stets praxis- und berufsnah gestaltet sind.

Bei der Zertifizierung werden alle Anforderungen, die in einem bestimmten Berufsbild elementar sind, geprüft. Somit erhalten Experten eine Zertifizierung über Fachwissen, Methodik und ihre Soft-Skills und können ihre Expertise mit CeLS nachweisen.

Als Teil des CeLS-Beirates berät Carsten Witt die Initiatoren und wirkt bei der Weiterentwicklung des zukunftssicheren Standards mit. Die Beiratssitzungen dienen der Abstimmung über wichtige Themen und weitere Schritte und finden in regelmäßigen Abständen statt. Mit dem Wissen, Teil eines einzigartigen Standards zu sein, dessen hohe Akzeptanz auf den tatsächlichen Bedarf hinweist, hinterlässt die Beiratssitzung ein informiertes sowie weiterhin motiviertes Beiratsteam.

Lesen Sie hierzu den Beitrag in der COMPUTERWOCHE.