Skip to main content

Stefan Henke schließt ENLoP-Seminar der Kühne-Stiftung erfolgreich ab

Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zum beruflichen und persönlichen Erfolg. Unser Mitarbeiter Stefan Henke hat das englischsprachige Logistiktraining, das die aktuellsten Logistikproblemstellungen und -trends behandelt, erfolgreich absolviert.

04.02.2016

Logistik  Unternehmen 

Transport, Umschlag, Lager, das waren über Jahrzehnte die Synonyme der Logistik. Aus heutiger Sicht hat sich das Bild der Logistik dramatisch gewandelt. Sei es bei globalen Warenflüssen, der effizienten Nutzung der Infrastruktur oder beim Erhalt der Mobilität - immer spielt die Logistik eine entscheidende Rolle. Gerade für Deutschland und Europa ist eine exzellente Logistik ein wichtiger Standortvorteil, den es zu bewahren gilt. Dies gilt vor allem für die Verbindung von Logistik und Informatik, denn nichts geht mehr ohne Soft- und Hardware. Die Digitalisierung schreitet in der Logistik immer weiter fort. Informatik ist zur wichtigsten wissenschaftlichen Basisdisziplin moderner Logistik geworden und die Verbindung zwischen IT und Logistik birgt das größte Potenzial für die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Logistik ist getrieben durch IT und wird selbst zum Treiber von IT. Sie ist als Branche gefordert, selbst Informationstechnologien zu entwickeln.

Die akquinet ist ein professioneller und verlässlicher Partner in der Logistik und verfügt über langjährige Branchenkompetenz mit Schwerpunkten Telematiksysteme, Terminal Management Systeme sowie Supply Chain Management Lösungen - wie beispielsweise CargoWise One. In diesem Rahmen haben wir fundiertes Branchen- und Prozess-Know-How und unterstützen unsere Kunden beim richtigen Mix zwischen Prozessen und der IT Lösung. Die akquinet ist voll zertifizierter Partner der WiseTech Global und kann als WiseService Gold Partner Firmen, die CargoWise One einsetzen, qualifiziert unterstützen. CargoWise One ist eine umfassende Enterprise-Software-Lösung für alle Disziplinen und Aufgaben der globalen Supply Chain. Durch die Partnerschaft bietet die akquinet AG ihre langjährige, internationale Projekterfahrung aus der Hafenlogistik nun auch verstärkt entlang der gesamten Supply Chain an.

Um die Veränderungsprozesse in der globalen Supply Chain verstehen und umsetzen zu können, werden von Führungskräften in der Logistik zunehmend komplexes Wissen, unternehmerische Fähigkeiten und hohe Qualifikationsgrade gefordert. Die fachliche, soziale und persönliche Kompetenz muss ständig weiterentwickelt werden.

Insbesondere deshalb hat Stefan Henke von der akquinet AG das ENLoP-Seminar der Kühne-Stiftung absolviert, ein englischsprachiges Logistiktraining, was die aktuellsten Logistikproblemstellungen und -trends behandeln. Inhaltliche Schwerpunkte waren unter anderem Supply Chain Process Management, Collaboration in Supply Chains, Retail Supply Chain Management and Strategies, Risk Management in Supply Chains sowie Purchasing and Supply Chain Management.

Die Kühne Stiftung fördert auf den Gebieten der Verkehrswissenschaft und Logistik die Aus- und Weiterbildung und führt Managementseminare durch, die sich zu einem festen Bestandteil der deutschsprachigen Weiterbildungsprogramme in der Logistik entwickelt haben. Durch die Vermittlung eines breiten Spektrums von Beiträgen aus der Logistikwissenschaft an verschiedenen europäischen Hoch- und Fachhochschulen erhalten die Seminare eine besondere Dynamik und Attraktivität.

Stefan Henke arbeitet seit über 15 Jahren in der Hafen- und Logistikbranche. In den Anfängen als Berater in internationalen Hafenprojekten, dann im weiteren bei Eurogate in verschiedenen Positionen auf verschiedenen Terminals in der Planung, Operation und IT. Danach sammelte Herr Henke über mehrere Jahre Erfahrungen bei bremenports in der strategischen Hafenplanung. Seit mehreren Jahren ist er nun bei der akquinet und RBS EMEA und betreut weltweit die Kunden in den Prozessen und den Einführungen von Terminal Operating Systems wie das RBS TOPS System . Herr Henke ist Dipl. Ökonom, IPMA zertifiziert.

Auch die akuinet AG bietet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Softwaretechnik und Outsourcing an der FH Wedel unterschiedliche Seminare, Schulungen und Workshops an. Schauen Sie gerne mal in unserem Weiterbildungscampus vorbei.