Skip to main content

Was Risikoanalyse und Penetrationstests leisten

Das Online Magazin Security-Insider hat vor kurzem einen interessanten Bericht zum Thema Risikoanalysen und Penetrationstests veröffentlicht. Erfahren Sie wie akquinet-Berater Axel Daldorf den Wert von Risikoanalysen und Penetrationstests einschätzt

21.01.2016

SAP  Security 

"Penetrationstest und Risikoanalysen sind von unschätzbarem Wert für ein Unternehmen. Sie dienen dazu, Schwachstellen präventiv zu erkennen und das betroffene System künftig vor Bedrohungen von außen und innen zu schützen. Durch diesen Prozess der Härtung kann die gesamte IT-Infrastruktur eines Unternehmens profitieren. So werden nicht nur die Daten geschützt, sondern auch die geschaffenen Werte eines Unternehmens sind vor dem Zugriff von unberechtigten Dritten abgeschottet. Diese Art der Prüfungen sind kontinuierlich zu wiederholen, weil sich solche Angriffsmuster natürlich auch weiterentwickeln und lernen bestehende Kontrolle oder Schutzmechanismen zu umgehen. Diese Penetrationstest gehören zum Repertoire eines jeden Systemverantwortlichen und sollten im Rahmen der Risikoanalysen ständig eingesetzt werden. Ein 100% Schutz ist kaum möglich, aber gelebte und angewandte Sicherheit gibt ein gutes Gefühl."

> Erfahren Sie mehr über Penetrationstests und Securtity Audits

> Zum Artikel des Online Magazins